Seminare, Workshops und Vorträge

Seminar – B2B Kundenbedürfnisse & Lösungsverkauf

Warum Ihre Kunde ein Produkt / Service kauft oder es bleiben lässt.

Das Wichtigste, was Sie verstehen sollten, sind Ihre Kunden. Ein Produkt oder eine Dienstleistung kann nur dann erfolgreich sein, wenn es die Kunden nachhaltig überzeugt. Nachhaltiger Erfolg entsteht, wenn echter Nutzen für Kunden geschaffen wird. Das bedeutet Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle fortlaufend an die sich verändernden Kundenbedürfnisse anzupassen.

Gemäß einer aktuellen Untersuchung von Brain & Company wurden 40 allgemeingültige Werte „B2B Elements of Value“ im B2B Geschäft identifiziert.

Die Zielsetzung des nachfolgend beschriebenen Workshops ist die benötigen Kompetenzen und Fertigkeiten zur Identifizierung von Kundenbedürfnissen zu trainieren, um einen optimalen Problem/Lösungs-Fit zu ermitteln und somit die Verkaufschancen Ihrer technischen Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen.

Konzept

Mit diesem Schulungskonzept wird das Identifizieren von Kundenbedürfnissen und die Grundlagen für den Lösungsverkauf geschult und eingeübt, dabei stehen die Bedürfnisse des Kunden im Vordergrund. Ihre Mitarbeiter werden befähigt ein Kundengespräch strukturiert anzugehen, um den Bedarf beim Kunden zu erkennen und gezielt zu hinterfragen. Für das auf Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Training werden unterschiedliche Methoden und Medien sinnvoll miteinander kombiniert.

Teilnehmer-Fragebogen

Damit der jeweilige persönliche Berufsalltag gleich von Beginn an Einzug in das Training findet, hat p4c consulting einen entsprechenden Teilnehmer-Fragebogen entwickelt. Dieser Fragebogen dient zur individuellen Vorbereitung der Trainingsdidaktik. Die Antworten der Teilnehmer auf Fragen zu ihrer Praxis werden in den Workshop integriert. Damit finden sich die Teilnehmer im Training rasch wieder, die Praxisbeispiele sind relevant – im Training selbst und vor allem danach in der tatsächlichen Kundensituation. Der eigene Praxisbezug erhöht zudem die Bereitschaft und das Bewusstsein, Erfolgsfaktoren aufzunehmen und rasch in die zukünftige Arbeitsweise zu übernehmen.

Workshop

Im praxisorientierten Präsenztraining wird ein durchdachtes und auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Workshop-Konzept verwendet. Impulsvorträge (Wissen), Rollenübungen und Reflektionen wechseln einander ab, um neue Kompetenzen zu Verankern. Die Übungen erfolgen sowohl in Einzel- wie auch Gruppenarbeit, damit sich alle aktiv beteiligen und der gemeinsame Prozess Spaß macht.

Diskussionen von Fall-/Best-Practice-Beispiele, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen und Checklisten runden den Workshop ab.

Online-Transfer-Check

Vier Wochen nach Durchführung des Workshops wird den Teilnehmern ein Zugang zu einem Online-Transfer-Check via E-Mail zur Verfügung gestellt. Dies bietet die Möglichkeit, den eigenen Lernfortschritt zu kontrollieren. Dadurch werden die Trainingsimpulse über einen längeren Zeitraum fortgesetzt und somit eine nachhaltigere Umsetzung in der Praxis erzielt.

Vortrag – Den Kunden verstehen!

Wie macht man dies am effektivsten?

Lernen wie Sie mit einem praxistauglichen Methodenset aus Jobs-To-Be-Done, Value Proposition Design und dem Outcome Driven Innovation Prozess zu innovativen Produktdefinition und Beschreibungen kommen. – Produkte die Kunden wirklich wollen!

Die Schwerpunkte des Vortrags

  •     Grundlagen Jobs-To-Be-Done, Value Proposition Design und Outcome Driven Innovation
  •     Erfolgreiche Kundeninterviews durchführen + Übungen
  •     Auswerten von Interviews
  •     Innovationsprozess „Von JTBD-Interview zum Produkt/Service – Profil“

Zielgruppe

  •     Geschäftsführer
  •     Gründer
  •     Führungskräfte
  •     Mitarbeiter aus Produktmanagement/Entwicklung und Marketing

Nutzen für die Teilnehmer

  •     Bedürfnisse und Motive deiner Kunden erkennen
  •     Gründe für Kaufentscheidungen herausfinden
  •     Verstehen, warum Kunden bei dir kaufen und warum nicht
  •     Marktpotenzial sicherer erkennen
  •     Innovationenrisiko reduzieren

Was muss mitgebracht werden?

  •     Neugier
  •     Spaß an interaktiven Übungen

Öffentliche Termine:

ScrumUserGroup Freiburg

Dienstag 05.02.2019 19:30 – 21:30 Uhr

Anmeldung über xing

Startplatz Köln

Mittwoch 27.03.2019 18:30 – 20:00 Uhr

Anmeldung über startplatz.de

Burda direct

Montag  15.07.2019 18:30 – 20:00 Uhr

Anmeldung über meetup.com